Informationen zu Corona


SCHAUBILD "WENN MEIN KIND ZUHAUSE ERKRANKT - HANDLUNGSEMPFEHLUNG" DES MINISTERIUMS FÜR SCHULE UND BILDUNG

Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild (pdf) gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

Diese Information ist in verschiedenen Sprachen abrufbar.

Aktuell erreichen uns viele Anfragen, wie mit Schulkindern mit Erkältungssymptomen umzugehen ist.  Das Informationsblatt des Gesundheitsamtes des Kreises Heinsberg gibt dazu genaue Auskünfte. Sie können sich das Informationsschreiben  vom 18.03.2021unten herunterladen bzw. in der Vorschau ansehen. 

Download
Information des Schulministeriums zur Wiederaufnahme eines Schulbetriebs in Corona-Zeiten
Faktenblatt_03-08-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.9 KB

Bitte beachten Sie auch das Informationsblatt des Gesundheitsamtes Heinsberg für Schulen!

Download
Infoblatt Schulen 18.03.2021 mit gelb.pd
Adobe Acrobat Dokument 161.8 KB
Download
VordruckSyptomfreiheit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.5 KB
Download
Info_InfizierteKontaktper.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.2 KB
Download
Umgang mit chronisch kranken Kindern 04.
Adobe Acrobat Dokument 48.1 KB

Seit dem 22.02.2021 gilt eine verschärfte Maskenpflicht. Die Kinder müssen auf dem Schulgelände, im Gebäude und jetzt auch im Klassenraum am Sitzplatz immer einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Nur zum Essen und Trinken am festen Sitzplatz darf die Maske kurz abgenommen werden.

Die Kinder tragen eine passende, saubere Kindermaske, wenn möglich eine OP – Maske für Kinder. Es ist wichtig, dass die Maske richtig sitzt. Ungeeignet sind Masken für Erwachsene. Denken Sie bitte daran, eine Ersatzmaske einzupacken.

 

Sollte die OP-Maske nicht richtig sitzen, gibt es hier einen Trick, sie anzupassen:

https://www.youtube.com/watch?v=UANi8Cc71A0 . 


Hier finden Sie Nachrichten aus dem Schulgeschehen.

Sehr geehrte Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Situation finden Sie an dieser Stelle nicht den üblichen Jahresterminplaner. Wir informieren Sie über anstehende Termine sobald wie möglich.

Stand: August 2020


Schulstart 2020/2021